Schlagwörter

, , , , ,

Das hab ich letztens festgestellt. In mehrfacher Hinsicht. Natürlich ist es immer noch nicht so, dass die Kunden mit Aufträgen Schlange stehen. Die Umsätze sind eigentlich bislang in Ordnung, aber vor allem deswegen, weil es bislang immer einen großen Auftrag im Monat gibt. Was zwar schon ok ist, aber natürlich würde ich gerne (auch zur Risikostreuung) mehrere kleine Jobs dazwischen haben.

Daher wird im April mal die Direktmarketing-Maschine angeworfen und Werbeagenturen im Umfeld attackiert. Mal sehen, ob 15 Jahre Marketing-Erfahrung hier punkten können. Ich halte Euch auf dem Laufenden.

Aber auch sonst bin ich einerseits immer noch zuviel mit Office-Kram beschäftigt – zum Beispiel dem Hinterhertelefonieren bei diversen Ämtern, wie denn meine Anträge so vorankommen. Inzwischen bin ich offiziell bei der Handwerkskammer eingetragen (Verzeichnis zulassungsfreier Handwerke) und auch gegen Arbeitslosigkeit versichert (na ja, ihr wisst was ich meine – wenn ich als Selbständiger doch scheitern sollte, krieg ich halt ALG). Der Presseausweis ist nun auch da. Das Finanzamt braucht aber noch so 2-3 Wochen für meine Steuersachen. Und die Künstlersozialkasse steht als nächstes auf dem Plan. Wird bestimmt auch spaßig …

Gegen den Fotografier-Mangel gehe ich gerade von zwei Seiten an. Zum einen suche ich mir Partner für freie Projekte. Mit einer Freundin will ich zum Einen mal den Look eines Gus Gus-Videos nachstellen. Und eine lokale Boutique-Besitzerin, sowie eine modelnde Bekannte habe ich zum Anderen für ein Fashion-Shooting im Stil von Emily Soto begeistern können. Ich suche aber noch eine Visa/Hairstylistin – wer jemanden im Frankfurter Raum kennt, die auf TfP-Basis was machen würde, gerne die Hand heben. Das also mal eher Ausflüge in den Fashion-Bereich.

Und dann wurde ich kürzlich für die kleinen Knipser zwischendurch angeregt von zwei Artikeln (einen auf FStoppers und einer über Walker Evans letzte Bilder) in meinen Mittagspausen auf Photowalk zu gehen. Und zwar mit meiner über 70 Jahre alten Voigtländer Vito I und ein paar Billo-Filmen aus der Drogerie.

Wer eine schöne Themen-Idee hierfür hat, ist gerne Willkommen, diese in den Kommentaren zu posten.

Ansonsten schöne Ostern und dicke Eier Euch allen …

Voigtlander

Advertisements