Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

Liebe Leser,

es ist schon wieder einige Wochen her, dass mein letzter Post kam. Aber der Grund dafür ist recht einfach. Viel zu tun. Und das ist gut so. „Viel zu tun“ bedeutet zwar nicht in jedem Fall immer „bezahlter Auftrag“, aber auch andere Maßnahmen führen mittelfristig zum Erfolg (hoffentlich ;-)

Eine solche Maßnahme ist die Teilnahme an einem Event für Existenzgründer. Einer meiner Hauptkunden, das F.A.Z.-Institut (eine Schwester der gleichnamigen Tageszeitung), veranstaltet dieses Event kommenden Montag (18.11.) im Rahmen der Gründerwoche Deutschland hier in Frankfurt am Flughafen.

Ein Event, bei dem sich Gründer und solche die es werden wollen, informieren können über die verschiedenen Facetten des Unternehmerdaseins. Mit Vorträgen, Diskussionsforen und einem Ausstellungsbereich, in dem man z.B. auch kostenlos ein Profilbild für Xing, LinkedIn o.ä. bei einem professionellen Business-Fotografen machen lassen kann :)

Für Gründer uns Gründungsinteressierte ist diese Veranstaltung nach Registrierung umsonst. Für alle anderen habe ich eine Promo-Code, den ihr gerne anfragen könnt. Ich weiss ja, dass sich der ein oder andere Leser auch mit dem Gedanken der Verselbständigung befasst. Auch ist dieses Event zu recht Arbeitnehmer-freundlicher Zeit angesetzt: Beginn 16:30 Uhr, Ende gegen 21:30 Uhr. Man muss also keinen ganzen Tag frei nehmen.

Ich poste nachfolgend mal den offiziellen Text des Veranstalters:

Gründen • Fördern • Wachsen

Gründen ● Fördern ● Wachsen | 18. November 2013 in THE SQUAIRE in Frankfurt

In Zusammenarbeit mit dem Hessischen Wirtschaftsministerium und weiteren Partnern richtet das F.A.Z.-Institut, Innovationsprojekte auch 2013 wieder die Veranstaltung „Gründen • Fördern • Wachsen“ aus. Sie bildet den Auftakt zur „Gründerwoche Deutschland“ für das Bundesland Hessen und gliedert sich in mehrere Module: Neben Vorträgen und Diskussionsforen zu aktuellen Gründerthemen wird es einen Gründermarktplatz mit Ausstellungsständen sowie ein BeratungsCafé geben. Dort haben Gründer und junge Unternehmer die Möglichkeit zum individuellen Austausch mit Experten.

Es referieren u.a. Max Wittrock, Gründer und Geschäftsführer der mymuesli GmbH, Dr. Manfred Ziegler, Geschäftsführer der MineralBrunnen RhönSprudel Egon Schindel GmbH sowie Tim R. Wichmann, Gründer und Geschäftsführer von The Kaikai Company. Florian Rentsch, Hessischer Minister für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung, wird ein abschließendes Grußwort sprechen.

Die Teilnahme ist kostenfrei für Gründungsinteressierte, Gründer und junge Unternehmer. Für alle Übrigen beträgt die Teilnahmegebühr € 150,- zzgl. MwSt.. Eine Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie unter www.gruenden-wachsen.de

Soweit mal die Beschreibung des Events. Die Location ist direkt am Fernbahnhof des Frankfurter Flughafens, daher gut erreichbar per Bahn, Auto und nun ja, Flugzeug. Und Parken ist auch kein Thema.

Es würde mich freuen, vielleicht mal den ein oder anderen Leser persönlich zu treffen. Zumindest, wenn ich kurz Zeit habe. Denn neben der Betreuung meines eigenen Angebotes fotografiere ich natürlich auch noch das Event … ;-) Muss mir den Stand ja auch irgendwie leisten können.

Das war’s für heute. Demnächst wieder mehr von „hinter den Kulissen“ …

Cheers

Nachtrag: Und so sah es aus

Mein Stand beim Event

Advertisements